Führungen

Foto Führung

Ein Kreis von ehrenamtlichen Kirchenführerinnen und Kirchenführern lädt Besuchergruppen zu Führungen durch die Kirche und Gedenkstätte in der Krypta der Heimkehrer-Dankeskirche ein.

Tauchen Sie also ein in ein dunkles Kapitel der deutschen Geschichte und lernen Sie ein einzigartiges Mahnmal der deutschen Kirchen- und Zeitgeschichte kennen.

Führungen können über das
Pfarrbüro St. Franziskus
Franziskusstr. 11
44795 Bochum
Telefon: 0234 431172
Email: st.franziskus.bochum-weitmar@bistum-essen.de

oder direkt online gebucht werden.

Foto Kirche

Die Adresse der 

Kirche Heilige Familie Heimkehr aus Ägypten

(Heimkehrer-Dankeskirche)

lautet 

Karl-Friedrich-Str. 109

(im Navigationssystem Hausnummer 111 eingeben!)

D - 44795 Bochum-Weitmar.

 

Führungen sind ganzjährig (außerhalb der Gottesdienstzeiten) möglich.

 

Für Schüler- und Jugendgruppen werden auch spezielle jugendgerechte Führungen angeboten.

 

Alle Führungen durch Kirche und Heimkehrer-Gedächnisstätte in der Krypta sind grundsätzlich kostenlos. Um eine freie Spende für den Erhalt der Heimkehrer-Dankeskirche und ihrer Gedenkstätte in der Krypta in angemessener Höhe wird jedoch gebeten.

 

Die Dauer einer Kirchen- und Krypta-Führungen beträgt ca. 1 Std, kann jedoch auch vorab zeitlich mit dem jeweiligen Kirchenführer auf die speziellen Bedürfnisse der jeweiligen Gruppe abgestimmt werden.

Jeweils am 1. Sonntag im Monat bieten wir ab 2016 um 11:00 Uhr (nach dem sonntäglichen Hochamt um 10:00 Uhr) öffentliche Führungen durch die Heimkehrer-Dankes-Kirche an. Der erste Termin dieses zusätzlichen Angebots ist Sonntag, 7. Februar 2016. Auf dem Programm stehen jeweils eine fachkundige Führung durch die eindrucksvolle Kirche und die Heimkehrer-Gedenkstätte mit dem Museum in der Krypta, die von einem der zehn geschulten Kirchenführern übernommen wird. Hier können die Besucherinnen und Besucher neben dem aussagekräftigen Gotteshaus auch ein Stück deutsche und europäische Geschichte kennenlernen. Alle interessieren Einzelbesuchen und auch Gruppen sind zur Teilnahme an einer dieser öffentlichen Kirchen- und Kryptaführungen sehr herzlich eingeladen.

Einzelpersonen haben die Möglichkeit, sich einer vorangemeldeten Gruppe anzuschließen. Alle Termine der Führungen finden Sie zukünftig im Terminkalender dieser Homepage.

 

Kirche und Krypta sind zu den Gottesdiensten jeweils zugänglich. An allen Wochentagen ist die Kirche in der Regel von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr bis zum Vorraum für Beter und Besucher zugänglich. Eine komplette Öffnung von Kirche und Krypta an allen Tagen ist leider aufgrund von Vandalismusfällen in der Vergangenheit nicht möglich. Daher Bedarf es einer Voranmeldung. 

Foto Denkmal

Alljährlich beteiligt sich die Heimkehrer-Dankeskirche auch mit einem eigenen Programm vor Ort am deutschlandweiten „Tag des offenen Denkmals“ (www.tag-des-offenen-denkmals.de). Dieser Tag findet alljährlich am zweiten Sonntag im September statt. An diesem Tag können auch einzelne Besucher gut Kirche und Krypta besuchen und auch an regelmäßigen Führungen teilnehmen.

Seit Kurzem ist die Heimkehrer-Dankes-Kirche auch als Station 28 in der "Blauen Linie" der Stadt Bochum mit den besonderen Sehenswürdigkeiten der Stadt zu finden. Den Flyer der "Blauen Linie" finden Sie hier zum Download.

 

Auch bei uns gilt der Leitspruch: 

„Porta patet – magis cor“ -

„Die Tür steht offen und noch mehr das Herz!“

Foto Kirchenführer

Unsere Kirchenführerinnen- und -führer (v.l.n.r.):

Franz Ceglarski, Stefanie Hedtfeld, Wilhelm Hermes, Hans-Joachim Salmen, Christian Herker, Ulrich Herker, Winfried Spyra, Pfarrer i.b.D. Theo Schwens, Gerhard Obsadny.

Auf dem Foto fehlt Helmut Leitmann.

VorschauAnhangGröße
k-Führung.jpg44.33 KB
k-Denkmal.jpg25.66 KB
k-Kirche.jpg26.46 KB
k-Kirchenfuehrer.jpg31.57 KB